Nataša Dragnić

Foto: 
Mirko Waltermann

Nataša Dragnić (DE) DE

Nataša Dragnic wurde 1965 in Split, Kroatien, geboren. Von ihrem Kinderzimmerfenster aus konnte sie das Meer sehen.

Mit achtzehn verließ sie es zum ersten Mal, um in Zagreb Germanistik und Romanistik zu studieren. 1995 machte sie ihren Magister in Literatur. In der Zwischenzeit hatte sie eine Diplomatenausbildung in Zagreb und Berlin abgeschlossen, aber sehr schnell gemerkt, dass Diplomatie nichts für sie ist: zu viel Politik.

1994 zog sie nach Erlangen in Deutschland, wo sie immer noch als freiberufliche Fremdsprachendozentin tätig ist: Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache, Französisch, Englisch und Kroatisch. 2011 erschien ihr erster Roman „Jeden Tag, jede Stunde“, 2013 folgte „Immer wieder das Meer“.

Mit achtzehn verließ sie es zum ersten Mal, um in Zagreb Germanistik und Romanistik zu studieren. 1995 machte sie ihren Magister in Literatur. In der Zwischenzeit hatte sie eine Diplomatenausbildung in Zagreb und Berlin abgeschlossen, aber sehr schnell gemerkt, dass Diplomatie nichts für sie ist: zu viel Politik.

1994 zog sie nach Erlangen in Deutschland, wo sie immer noch als freiberufliche Fremdsprachendozentin tätig ist: Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache, Französisch, Englisch und Kroatisch. 2011 erschien ihr erster Roman „Jeden Tag, jede Stunde“, 2013 folgte „Immer wieder das Meer“.

Treffe Nataša Dragnić

Freitag
21November
Freitag 21. November 2014
Samstag
22November
Samstag 22. November 2014