2011/09/17 - Flensborg Bibliotek

Festivalabschluss

Julia Franck, Håkan Nesser und Beate Grimsrud

17. September 2011 - 15:00

Flensborg Bibliotek

Eintritt: 100 DKK / 13 €

Zusätzlich zu den Autoren bietet die Eröffnung des Festivals auf ein Konzert des Duos Schmedeke & Carstens.

Helge Schmedeke, Piano, hörte nach 6-jährigem klassischen Klavierunterricht vor 60 Jahren zum erstenmal den Jazzpianisten George Shearing und blieb danach dem Jazz und den damit verwandten Musikrichtungen treu. Er spielte in vielen Gruppen in Flensburg, Kiel und Hamburg als engagierter Begleiter.

Henrik Carsten, Bass, ist einer derjenigen Bassisten, die damit zufrieden sind, als solider Sideman für instrumentale und vokale Solisten zu spielen. Die Freude daran, ein maßgeblicher Teil des Fundaments unter den Solisten zu sein, ist seinem Spiel und seinem Drive deutlich anzuhören. Henrik ist nicht nur ein engagierter Bassist in kleineren Ensembles, sondern auch seit fast 20 Jahren aktiver Big-Band-Bassist.

Die Autorinnen und Autoren

1997 erschien ihr Debüt „Der neue Koch“, danach „Liebediener“ (1999), „Bauchlandung. Geschichten zum Anfassen“ (2000) und „Lagerfeuer“ (2003).

Sie verbrachte das Jahr 2005  in der Villa Massimo in Rom.

Die erste Reihe aus zehn Bänden hat den charismatischen Kriminalkommissar Van Veeteren zur Hauptperson. In der zweiten, vierbändigen Reihe lernen wir den sympathischen Gunnar Barbarotti kennen.

So wurde sie 2011 von beiden Ländern für den Literaturpreis des Nordischen Rats vorgeschlagen für den Roman „En dåre fri“, der in aufrichtiger und ästhetischer Weise von der psychisch kranken Eli erzählt.

Øvrige arrangementer 2011

Donnerstag
8September
8. September 2011
Montag
12September
12. September 2011
Dienstag
13September
13. September 2011
Mittwoch
14September
14. September 2011
Donnerstag
15September
15. September 2011
Freitag
16September
16. September 2011