Herbjørg Wassmo

Foto: 
Rolf M. Aagaard

Herbjørg Wassmo (NO) NO

Herbjørg Wassmo ist in Nordwegen aufgewachsen. Sie debütierte im Jahr 1976 mit dem Gedichtband „Vingeslag“.

Ihren Durchbruch erlebte sie in den 80er Jahren mit der Tora-Trilogie, für die sie mit dem Literaturpreis des Nordischen Rats ausgezeichnet wurde.

Ihr zweites Hauptwerk, die Dina-Trilogie, wurde verfilmt. Herbjørg Wassmos nordnorwegische Kindheit und Jugend und der Einfluss starker Frauengestalten spiegeln sich in ihrem Werk wider. Ihre Romane sind psychologisch fundierte und breit angelegte Gesellschaftspanoramen. Wiederkehrende Themen sind das vernachlässigte Kind, das Destruktive im Menschen und die Liebe in all ihren Schattierungen.

Herbjørg Wassmo erhielt unter anderem die norwegischen Auszeichnungen Kritikerprisen und Amalie Skram-prisen.

Ihren Durchbruch erlebte sie in den 80er Jahren mit der Tora-Trilogie, für die sie mit dem Literaturpreis des Nordischen Rats ausgezeichnet wurde.

Ihr zweites Hauptwerk, die Dina-Trilogie, wurde verfilmt. Herbjørg Wassmos nordnorwegische Kindheit und Jugend und der Einfluss starker Frauengestalten spiegeln sich in ihrem Werk wider. Ihre Romane sind psychologisch fundierte und breit angelegte Gesellschaftspanoramen. Wiederkehrende Themen sind das vernachlässigte Kind, das Destruktive im Menschen und die Liebe in all ihren Schattierungen.

Herbjørg Wassmo erhielt unter anderem die norwegischen Auszeichnungen Kritikerprisen und Amalie Skram-prisen.

Treffe Herbjørg Wassmo

Dienstag
18September
Dienstag 18. September 2012
Mittwoch
19September
Mittwoch 19. September 2012
Donnerstag
20September
Donnerstag 20. September 2012